Konzert-Projekt „Walgesang“ auf Tournee

Ein Abend vol­ler Musik und Mee­res­ak­ti­vis­mus soll es wer­den: Unter dem Mot­to „Wal­ge­sang“, cha­rak­te­ri­siert als „poli­ti­sches Kon­zert über die Mee­re“, infor­miert Mee­res­schutz­ex­per­tin Marie-Luise Absha­gen, Nach­hal­tig­keits­re­fe­ren­tin beim Forum Umwelt und Ent­wick­lung (FUE), unter ande­rem über den Kampf gegen Tief­see­berg­bau und wird dabei beglei­tet von der vier­köp­fi­gen Ber­li­ner Band „Ahabs lin­kes Bein“. Das Konzert-Projekt geht in Kür­ze auf Tournee. 

Es geht, so cha­rak­te­ri­siert Absha­gen – WATERKANT-LeserInnen als Autorin wohl­be­kannt – in der Ein­la­dung ihre Ziel­set­zung, „um die Fas­zi­na­ti­on der Mee­re­söko­sys­te­me, den Kampf gegen Tief­see­berg­bau und die beson­de­re emo­tio­na­le Ver­bin­dung der Men­schen zum Meer“. Die Ozea­ne sei­en nicht nur ein bedroh­ter Lebens­raum, ein Gegen­stand von Aus­beu­tung, son­dern auch „Sehn­suchts­ort und Pro­jek­ti­ons­flä­che für Gefühls­re­gun­gen aller Art“. Das unter­streicht und betont dann das erst vor kur­zem gegrün­de­te Quar­tett „Ahabs lin­kes Bein“ mit (laut Ein­la­dung) „einer wil­den Mélan­ge aus Beton­wüs­ten­folk, See­mann­schan­son und Groß­stadt­blue­grass“ zu einem kul­tu­rel­len Abend, der „Empö­ren­des mit Ver­träum­ten, Fak­ten mit Poe­sie“ ver­we­ben soll. Die Band hat ihre Debüt-Single erst vor gut andert­halb Jah­ren – „im Mai 2020, … mit­ten im Lock­down“ – veröffentlicht.

Ver­an­stal­tet wird die Tour­nee von einem Bünd­nis, dem neben dem FUE auch der BUND und die Deut­sche Umwelt­hil­fe sowie ver­schie­de­ne Initia­ti­ven wie bei­spiels­wei­se das Bre­mer Pro­jekt „fair oce­ans“, der Ozeanien-Dialog oder das Pazifik-Netzwerk angehören.

Bis­her sind fol­gen­de Ter­mi­ne gebucht (Uhr­zei­ten, Weg­be­schrei­bun­gen und Ticket­bu­chun­gen über die jewei­li­gen Links!):

  • 30. Sep­tem­ber 2021 – Ham­burg – Frappant
  • 2. Okto­ber 2021 – Bre­men – Lagerhaus
  • 3. Okto­ber 2021 – Ros­tock – Peter-Weiss-Haus
  • 9. Okto­ber 2021 – Ber­lin – Gretchen

Falls wei­te­re Ter­mi­ne geplant wer­den soll­ten, wird das (auch) hier bekannt gege­ben werden…

Über waterkant

WATERKANT-Redaktion