Heft 1 / 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Edi­to­ri­al – der „Prä­si“ und die Moral

düt un dat vun­ne Waterkant

Alte Doku­men­te bele­gen jahr­zehn­te­lan­ges Ver­drän­gen und Abwiegeln
Code­na­me „Spa­ten“ – Gift­gas in der Flens­bur­ger Förde
VON STEFAN NEHRING

Die größ­ten Schä­den, die meis­ten Opfer – Rück­blick auf die Sturm­flut 1962 in Hamburg
Tod durch Desinteresse
VON KLAUS BAUMGARDT

Nie­der­sach­sen noch dage­gen? – Schleswig-Holstein schon dafür!
Geplan­te Elb­ver­tie­fung: Wann, wie, war­um, wie teuer…
VON HERBERT NIX

Weser­ver­tie­fung
Böhrn­sen macht Druck

Müh­len­ber­ger Loch: Aus­gleichs­maß­nah­men auch nach zwölf Jah­ren unvollständig
Jetzt braucht es Druck aus Brüssel
VON MANFRED BRAASCH

Die Hava­rie der „Cos­ta Con­cordia“ erfor­dert eine kri­ti­sche Prü­fung des Kreuzfahrt-Booms
Käfig-Haltung mit Risiken
VON KLAUS-RÜDIGER RICHTER

Der geplan­te Jade­We­ser­Port wird zum regio­na­len Dau­er­skan­dal – Ende offen
„Maxi­ma­le Sicher­heit, dau­er­haf­te Beständigkeit“
VON PEER JANSSEN

Sky­Sails droht mit Schiffs­dra­chen zu schei­tern und schwärmt von „Drachen-Kraftwerken“
Hoch­flie­gen­de Plä­ne, hoch subventioniert
VON EIKE NARRINGA

UN-Umweltexperten pro­pa­gie­ren „grün“ getünch­te Aus­beu­tung der Meere
Nur ein Füll­horn für Profite?
VON BURKHARD ILSCHNER

Bau­ern oder BAYER AG – wem gehört das Grund­was­ser? (Teil VII)
Wacken-Urteil: „Denklo­gik“ im Namen des Volkes
VON THOMAS KLEINEIDAM

CO2-Abschei­dung ist trotz erfolg­rei­chen Wider­stands noch lan­ge nicht erledigt
Durch CCS win­ken sat­te Gewin­ne in Export und Ölförderung
VON SUSANNE BAREIß-GÜLZOW