1988 – 3. Jahrgang

Heft 1 / 1988 (Januar / Februar)

ICI Wil­helms­ha­ven will PVC-Ausstoß um 56 Pro­zent steigern
Gif­ti­ge Expansion
Han­nes Klöpper

Hoch­tem­pe­ra­tur­ver­bren­nung: Ost­fries­land als Sondermüllzentrum
Not­krü­cke und Kapitulation
Ste­phan Lutter

Gift­müll aus den USA - in ahnungs­lo­se Entwicklungsländer
Schie­bung und Bestechung
Peter W. Schroeder

Die HOECHST AG fei­er­te ihr 125-jähriges Jubiläum
…und mor­gen die gan­ze Welt
Klaus-Rüdiger Richter

BAYER AG pro­zes­siert gegen Umweltschützer
Pro­fit gegen Menschenrechte
Joa­chim Dullin

Nach zehn Jah­ren: Scha­dens­er­satz für Tanker-Unfall
Geld für’s Image - aber nicht für die Opfer
Burk­hard Ilschner

ZISCH-Projekt: Nordsee-Forschung auf neu­en Wegen
Schad­stof­fe überall…
Bet­ti­na Reineking

Deutsch-niederländischer Gewerk­schafts­rat für Nordseeschutz
Gemein­sam geht’s besser…
Inge­borg Schröder

Über­schwem­mun­gen trotz Lune-Verlegung
„Land unter“ für Albrecht und Wedemeier
Rolf München

Nord­deut­sche Küs­ten­län­der wol­len Magnetschwebebahn
Trans­ra­pid - für wen?
Burk­hard Ilschner

Heft 2 / 1988 (März / April)

Zwei Jah­re Natio­nal­park Nie­der­säch­si­sches Wattenmeer
Ein Natur­raum wird vermarktet
Man­fred Knake

Bonn plant Zweit­re­gis­ter - wo bleibt die Gegenwehr?
Apart­heid unter Schwarz-Rot-Gold
Hans-Georg Sager

Umwelt­schüt­zer machen mobil gegen den „Weser­tag“
Kanal - oder Fluss?
Eli­sa­beth Hackstein

Wil­helms­ha­ven soll Erzumschlag-Hafen werden
Roter und schwar­zer Staub
Han­nes Klöpper

Umwelt­schutz­ver­bän­de zu Gast im Umweltministerium
Image­pfle­ge für Töpfer
Peter Willers

Dia­log zwi­schen AKN und Deut­schem Gewerkschaftsbund
Bünd­nis mit Stolpersteinen
Andre­as Ahrens

Inter­na­tio­na­le Föde­ra­ti­on „Seas At Risk“ macht weiter
1990 ist schon bald
Peter Willers

Dol­lartha­fen: Ein­sprü­che, Pro­tes­te, Demonstrationen
Der Wider­stand wächst weiter
Joa­chim Eckelt

Schiff­bau ohne Zukunft, Werf­ten in der Krise
Jeder stirbt für sich allein?
Hei­ner Heseler

Rei­se­be­richt: Abwasser-Probleme in den USA
The Good, The Bad And The Ugly
Bet­ti­na Reineking

Heft 3-4 / 1988 (August)

Vom Ster­ben der See­hun­de und sei­nen Folgen
Mit­leid - oder Umweltpolitik?
Burk­hard Ilschner

War­um ster­ben die Seehunde?
Ste­fan Wellershaus

Gold­al­gen sind kei­ne „Kil­ler“
Ste­fan Wellershaus

Schad­stof­fe als Erkennungsmerkmal
Joa­chim Dullin

Gebüh­ren­pflich­ti­ger Aufstand
Eine Polemik
Burk­hard Ilschner

Die Dis­kus­si­on um’s Baden: Ersatz­hand­lung und Vehikel
Strand hui - Was­ser pfui?
Ste­phan Lutter

Bade­was­ser­qua­li­tät und Geschäft
Man­fred Knake

Umwelt­po­li­tik zwi­schen Ver­pa­ckungs­kunst und Ablaßhandel
Zeug­nis able­gen für den Untergang?
Micha­el Braungart

Töp­fers Zehn-Punkte-Programm zum Gewässerschutz
Sonntagsreden…
Nik Geiler

Das „Euro­pa der Kon­zer­ne“ geht auch Umwelt­schüt­zer an
Frei­wil­lig­keit - nein, danke!
Burk­hard Ilschner

Wil­helms­ha­ve­ner Wind­ener­gie­park wird gebaut
Ein Umwelt-Flop
Jochen Martin

Lon­don will die London-Konvention aufweichen
Dum­ping - und kein Ende?
Bar­ba­ra Friese

30 Mil­lio­nen Bag­ger­gut pro Jahr
…und kei­ner weiß, wohin damit!
Jür­gen Holtermann

Die drit­te Nordsee-Katastrophe die­ses Som­mers: „Piper Alpha“
166 Tote durch Schlamperei?
Burk­hard Ilschner

TEXACO-Boykott
Lars Gentara

Auch in den USA: Ölsu­cher auf dem Vormarsch
Die Natur unterliegt
Bet­ti­na Reineking

PVC-Produktion bleibt wei­ter umstritten
Wider­spruch eingelegt
Han­nes Klöpper

Die nord­deut­schen Häfen: Dreh­schei­be im Atom-Karussell
Wider­stand ist möglich
Hel­ga Rinsky

Heft 5 / 1988 (September / Oktober)

Gegen den Giftmüll-„Infarkt“ hilft kei­ne Verbrennungs-Ideologie
Genos­sen Che­mi­ker, bremst Euch!
Andre­as Ahrens

Chlo­rier­te Koh­len­was­ser­stof­fe in der Nordsee
…und das DHI staunte
Joa­chim Lohse

Zur Dis­kus­si­on: Ver­brau­cher­ver­hal­ten und Chemiepolitik
Nicht mehr lamentieren!
Micha­el Braungart

Bonns UVP-Entwurf auf dem Prüfstand
Alles Käse?
Chris­ti­an Calliess

Vor­läu­fi­ge Bilanz des Seehund-Sterbens 1988
…weil man nichts bewei­sen kann
Bar­ba­ra Friese

Umwelt­ver­bän­de im Namen der See­hun­de vor Gericht
„So genann­te Meeresverschmutzung“
Ingrid Jütting

Minis­ter Töp­fers Sta­tis­tik über den Rhein
Hal­be Wahrheit
Ger­hard Förster

Nordsee-Tribunal in Bre­men im Früh­jahr 1989
Beginn einer Kampagne
Peter Willers

Heft 6 / 1988 (Dezember)

Magnet­schwe­be­bahn: unsin­nig, teu­er, umweltschädlich
Trans­ra­pid? - Ohne uns!
Die­ter Dra­bi­ni­ok und Lutz Ribbe

Raum­ord­nungs­ver­fah­ren für den Weser­tun­nel eingeleitet
Noch ’ne Milliardenruine…
Rolf München

Neu­es zum Nordsee-Tribunal
Peter Willers

Das „Gemein­sa­me Wat­ten­meer­se­kre­ta­ri­at“ in Wilhelmshaven
Service-Station oder Alibi?
Bar­ba­ra Friese

Che­mi­sche Indus­trie schwelgt im Milliardenrausch
Unauf­halt­sa­mer Aufstieg?
Klaus-Rüdiger Richter

Eine Hochtemperatur-Verbrennungsanlage im Emsland
Dör­pen wehrt sich
Jochen Eckelt

Ein neu­es Buch über unser Wasser
Schluß mit Verschwendung
Ger­hard Möller

Bre­mer For­scher „erfass­ten“ Schwer­me­tal­le in der Unterweser
Besorgniserregend…
Micha­el Schirmer

Erheb­li­che Unkennt­nis über die Beschaf­fen­heit des Klärschlamms
Einst Dün­ger, heu­te Sondermüll
Jür­gen Holtermann

Nach Lübe­cker Wei­ge­rung: Atom­müll über Emdens Hafen
Stadt im Widerstand
Jochen Eckelt

Deut­sche Umwelt­schüt­zer infor­mie­ren sich in der Sowjetunion
Alle Pro­ble­me voll im Griff?
Peter Willers